Vitales Wohnen 50plus im „Virtuellen Wohnhof“.

Der Begriff „Vitales Wohnen 50plus“ steht für Lösungen, die im dritten Lebensabschnitt nicht nur das Wohnen besser organisieren, sondern vor allem das Zusammenleben.

Durch eine Vielfalt von Wohnideen werden Wünsche und finanzielle Möglichkeiten der Menschen bestmöglich berücksichtigt.  

Mit fortschreitendem Alter wird die Verflechtung der angesprochenen Einzelthemen immer enger, z.B.: Arbeit und Gesundheit, Wohnen und soziale Einbindung, Wohnen und Sicherheit usw. Es ist daher sinnvoll diese Anforderungen insgesamt anzugehen.
Die Ansprachen und Öffentlichkeitsarbeit für jedes einzelne Thema ist recht aufwändig. Die Synergie einer Gesamtkonzeption zu nutzen sichert die Wirtschaftlichkeit und begünstigt die Umsetzungserfolge.
Mit den Konzept "Virtueller Wohnhof" kann jede interessierte Person als Initiator sofort aktiv werden und entkommt damit einer möglichen Isolation und Vereinsamung.

 

Eingereicht von: Manfred Böttrich

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

Tel: 07424 504486

oder per E-Mail: ma-rich@hotmail.de