Allein lebende Demenzkranke – Schulung in der Kommune

Ziel des Projekts "Allein lebende Demenzkranke - Schulung in der Kommune" ist es, Menschen für die schwierige Lebenssituation allein lebender Demenzkranker zu sensibilisieren. Zugleich sollen Bedingungen aufgezeigt werden, unter denen Menschen mit Demenz möglichst lange die Wohnform wählen können, in der sie sich wohl fühlen.
Die neu entwickelten Schulungen sprechen Vertreter der einzelnen

(Berufs-)Gruppen, wie Polizistinnen und Polizisten, Bankangestellte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Feuerwehr oder des Einzelhandels sowie Nachbarn, Vereins- und Gemeindemitglieder, auch als Bürger einer Kommune an und können so zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements beitragen.

 

Mehr Infos:http://www.deutsche-alzheimer.de/index.php?id=157

 

Eingereicht von:

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Selbsthilfe Demenz 

Handbuchcover "Allein leben mit Demenz"
Handbuchcover "Allein leben mit Demenz"